Doch, die Geschichte geht natürlich weiter.

Irgendwann muss Gap ja zu Hause ankommen, dann wird auch selbstverständlich Ostern werden und Gap wird die ganzen Oster-Ferien nach dieser Burg suchen.

Denn das hat er bereits herausgefunden - die Schlüssel - ja die - Mehrzahl! Es gibt ganz viele, denn jeder Mensch hat einen, der zu ihm passt. Die Schlüssel sind auf der Matheburg. Allerdings ist es mit der Matheburg, genauso wie mit Gap, sie heißt nicht wirklich so. Sie hat den Spitznamen bekommen, weil dort die Schlüssel zur Weisheit sind. Angeblich werden sie von einem Drachen bewacht, aber da ist sich Gap nicht so sicher, ob das wirklich stimmt.

Er hat in der Bibliothek etwas Interessantes gefunden und seitdem ist er sich sicher, die Burg, die gibt es wirklich ... 

weiter